Wie können wir helfen?

Chemotherapie

Sie sind hier:
zurück

Nebenwirkungen:

  • Enteritis, Übelkeit, Erbrechen, Knochmarkschädigung und Neuropathien
  • seltener: Pneumonitis, Myokarditis, QT-Verlängerung
  • Immuntherapie: Fatigue, Dermatitis, Myalgie, Thyreoiditis, Kolitis und Pneumonitis
  • Angiogenesehemmer (wie Bevacizumab [Avstin]):Hemmung der Heilung, Anastomoseninsuffizienz
    evtl. auch bei EGFR-Antikörper
Table of Contents